Global Goal 13

Ein Workshop für den Klimaschutz

Im Workshop zum Global Goal 13 „Maßnahmen zum Klimaschutz“ geht es speziell um die Klimakrise, deren Bedeutung für die Lebenswelten der Schüler*innen sowie um die Möglichkeiten des eigenen Engagements für Klimagerechtigkeit. Anfangs gibt es einen kurzen Theorie-Input zum Thema Treibhauseffekt und dessen Folgen. Im anschließenden Stationenbetrieb dreht sich dann alles um Handlungsmöglichkeiten zum Klimaschutz. Die Stationen behandeln Upcycling, den ökologischer Fußabdruck, Guerilla Gardening und klimafreundliche Ernährung. Anschließend kommt die ganze Gruppe noch einmal zusammen und reflektiert gemeinsam über das Gelernte.

Der Workshop dauert zwischen fünf bis zwei Stunden, je nach Zeit, dir zur Verfügung steht. Das Zielpublikum sind Schüler*innen im Alter zwischen 10 und 14 Jahren. Der Workshop wird dabei von Ecognize kostenlos zur Verfügung gestellt – es ist uns eine Herzensangelegenheit!

Der Workshop wurde bereits in mehreren Schulen, sowie im Rahmen des Programms „Horizons“ von Teach for Austria an der WU gehalten. Mehr dazu unter gehaltene Workshops.


Der Workshop ist in Kooperation mit Generation Earth, das WWF Netzwerk für junge, engagierte Menschen, entstanden.