Agenda 2030 & die Sustainable Development Goals

Agenda 2030 & die Sustainable Development Goals

Die Global Goals oder Sustainable Development Goals (SDGs) sind das Ergebnis der Generalversammlung der Vereinten Nationen am 25. September 2015. An diesem Tag verabschiedeten alle 193 Mitgliedstaaten die Agenda 2030 für Nachhaltige Entwicklung, der die 17 Ziele für Nachhaltige Entwicklung angehört. Die Agenda mit ihren Zielen und 169 Unterziele (Targets) strebt eine nachhaltige Transformation der Welt in sozialer, ökologischer und ökonomischer Weise an.

Die Besonderheit der SDGs zeigt sich einerseits durch diese mehrdimensionale Sichtweise, die eine neuartiges vernetztes Verständnis von globalen Herausforderungen ermöglicht. Somit kann z.B. der Kampf gegen Hunger (SDG 2) als ein Kampf gesehen werden, der weltweit gleichzeitig angegangen werden muss und in Verbindung mit anderen Zielen steht. Die Global Goals gelten für alle Länder und die Verantwortung dessen Implementierung liegen auf internationaler und regionaler Ebene – jeder Mensch ist mit seinen Fähigkeiten dazu eingeladen, sich für die Erreichung der Ziele  zu engagieren!

Weiterführende Links:
Agenda 2030
SDGs – 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung

Über den Autor

Bernadette Fessler administrator

2 Kommentare bisher

Barbara SchinnerEingestellt am4:58 pm - Dez 9, 2019

Sehr geehrte Frau Fessler,
leider erreiche ich Sie über das Kontaktformular zu den Workshops nicht, weshalb ich jetzt diesen Weg ausprobiere.
Meine SchülerInnen beschäftigen sich im Wahlpflichtfach GWK gerade mit dem Thema Globalisierung hinsichtlich Konsum und des von uns erzeugten Mülls und wären in diesem Zusammenhang an ihrem Workshop SDG12 interessiert.
Wenn Sie mir diesbezüglich weiterhelfen könnten, wäre ich Ihnen sehr dankbar.
Mit freundlichen Grüßen,
B. Schinner

Schreibe eine Antwort

*

code