HOME

Für das Sommersemester 2020 legt das ecognize Team eine Pause ein. Aufgrund der aktuellen Ereignisse rund um das Coronavirus bieten wir unsere Workshops wieder ab Herbst 2020 an. Wir freuen uns schon jetzt auf Anfragen ab Herbst und auf die Durchführung unserer Workshops nach dem Sommer.

„Wir sind die erste Generation, die Armut beenden und die letzte,
die den Klimawandel beeinflussen kann, wenn wir jetzt handeln .“

Amina J. Mohammed –ehemalige UNO-Sonderberaterin

ecognize – Global Goals from Students for Students ist eine studentische Initiative, bei dem die 17 Global Goals bzw. Sustainable Development Goals (SDGs) von der großen Bühne der Vereinten Nationen in österreichische Schulklassen kommen. Zusätzlich werden junge Menschen, die sich im Projekt engagieren, dazu befähigt, selbständig in diesem Bereich aktiv zu werden.

Ausgezeichnet mit dem Sustainability Award 2018.

SDGs für Schulen
Seit 2017 bieten wir kostenlose Workshops an, die sich mit den großen Fragen der Zukunft wie der Klimakrise, nachhaltiger Entwicklung und dem eigenen Beitrag dazu auseinandersetzen. Gemeinsam mit den Schüler*innen werden Antworten und Lösungsansätze für die großen Herausforderungen unserer Zeit gesucht. Die Kommunikation auf Augenhöhe ist dabei unser Markenzeichen.

Hier kannst du mehr darüber erfahren, was hinter den Global Goals bzw. Sustainable Development Goals (SDGs) und der Agenda 2030 steckt.

Weitergabe von Skills
Neben der Arbeit mit Schüler*innen wird in der Initiative viel Wert darauf gelegt, dass den jungen Menschen, die mit ihrem Engagement die Initiative tragen, während ihrer Zeit im Team nicht nur inhaltliches, sondern auch pädagogisches Handwerk vermittelt wird. Mit dem Gelernten sollen sie in der Lage sein, selbständig Nachhaltigkeitsthemen aufzubereiten und weiterzugeben.


Mit dieser Initiative wollen wir einen Beitrag zur Erreichung der SDGs und zur Umsetzung der Agenda 2030 leisten. Wir hoffen, damit viele Personen zu inspirieren, sich für eine nachhaltigere Zukunft einzusetzen.



ecognize ist eine Initiative in Kooperation mit Oikos Vienna, dem Ökosozialen Studierendenforum, Generation Earth und Teach for Austria.